lizenzfreie Fotos
Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
» Warum registrieren ?
» Forum
» Alle Kommentare
» Mitgliederliste
» Sitemap
Zufallsbild

Kitesurfen
Kitesurfen
Kommentare: 0
admin


Oklahoma MultiUpload images to this Gallery

(Hits: 2892)
Unterkategorien
Trail of Tears - Cherokee (10)
Pfad der Tränen (Englisch: Trail of Tears) ist die Bezeichnung der Indianer für eine Umsiedlung, die die US-amerikanische Regierung unter Präsident Martin van Buren im Herbst und Winter 1838/1839 durchführen ließ.

US-amerikanische Truppen unter General Winfield Scott begannen am 6. Juni 1838, die Indianer aus ihren angestammten Gebieten in Georgia und anderen Gebieten zu vertreiben, da ein großer Teil von ihnen nicht bereit war, sich freiwillig dem Indian Removal Act von 1830 zu unterwerfen, der vorsah, dass alle Indianer östlich des Mississippi in eine Indianerreservation in Oklahoma übersiedeln sollten. Die Menschen wurden daraufhin vom Militär zusammengetrieben und in Trecks von Truppen eskortiert durch die Staaten Tennessee, Kentucky, Missouri und Arkansas nach Westen deportiert. Von ca. 10.000 umgesiedelten Cherokee starben 4.000 auf dem Trail.

Siehe auch: http://www.indianer-feder.de/cherokee.htm

Die nachfolgenden Bilder stammen aus dem damaligen Indianerreservat in Oklahoma, das heute das Nationalmuseum der Cherokee Indianer ist.




Gefunden: 0 Bild(er) auf 0 Seite(n). Angezeigt: Bild 0 bis 0.

In dieser Kategorie sind keine Bilder vorhanden.




Bilder pro Seite: 
   
Businessverzeichnis Hilfe RSS-Feed Webverzeichnis Impressum AGB Nutzungsbedingungen